Jungschützenkurs (15 bis 20-jährige)

Ob als Vormilitärische Schiessausbildung für die Rekrutenschule oder als einfache Gelegenheit, einen Spitzensport zu erlernen und auszuüben: Im Jungschützenkurs wirst Du Dich nicht nur in harten Wettkämpfen messen können und Verantwortung für das Sportgerät und die Kameraden übernehmen müssen, sondern auch lustige Momente und Spass zusammen mit motivierten und bestens ausgebildeten Leiterinnen und Leitern ausserhalb des Schützenhauses erleben.

Die Ausbildung zum Jungschützen ist die ideale Vorbereitung auf die Schiessausbildung im Militärdienst. Jugendliche ab 15 Jahren können sich am Sturmgewehr 90 ausbilden lassen und die Kameradschaft im Schützenverein kennenlernen.

Der Jungschützenkurs ist eine vordienstliche Schiessausbildung am Sturmgewehr 90 und eine geeignete Vorbereitung für die Rekrutenschule. Der Kurs soll aber auch die Begeisterung am sportlichen Schiessen wecken und ist deshalb eine wertvolle Freizeitbeschäftigung zur Förderung der Kameradschaft und des Wettkampfgeistes.