, Rechsteiner Roger

Absage Vereinsreise und Eidg. Schützenfest

Mit diesem Entscheid legen der SSV und das OK ESF Luzern 2020 höchste Priorität auf die Gesundheit aller beteiligten Sportler, Funktionäre und Helfer. Ebenso bekundet der Verband mit diesem Entscheid seine Solidarität mit allen Menschen, die von dieser Notlage betroffen sind.

Am 3. April 2020 hat der Schweizer Schiesssportverband (SSV) und das Organisationskommitee des Eidgenössischen Schützenfests Luzern 2020 (OK ESF Luzern 2020) gemeinsam entschieden, den wichtigsten Anlass der Schiesssportsaison 2020 um ein Jahr zu verschieben. Detaillierte Infos dazu, findet ihr hier   

Da wir die weitere Entwicklung der Gesamtsituation noch nicht kennen, wird auch die mit dem ESF geplante Vereinsreise abgesagt. Das weitere Vorgehen werden wir demnächst im Vorstand besprechen und euch zur gegebenen Zeit wieder informieren.

Hebed Sorg und bliebed gsund!